Gemütlich und besinnlich vor dem Schloss

Es ist das perfekte Ambiente in Hövelhof: die historische Kulisse des Jagdschlosses mit seinen drei Fachwerkgebäuden! Im Jahr 2013 zog der Hövelhofer Nikolausmarkt, der immer am 2. Adventswochenende gefeiert wird, direkt vors Jagdschloss mitten im Ortskern. Wohlig und besinnlich, fröhlich und gemütlich - der veranstaltende Hövelhofer Verkehrsverein verspricht eine Markt-Atmosphäre, die jedes Jahr mit viel Liebe zum Detail vorbereitet wird. In mehr als 25 Holzhütten und weiteren Ständen - viele betrieben von ehrenamtlichen und caritativen Vereinen oder Institutionen - finden die großen und kleinen Besucher süße und deftige Leckereien, liebevolle Dekorationswaren, individuelles Spielzeug und vieles mehr. Weihnachts-Melodien von Orchestern, Bands und Chören schmeicheln den Ohren der großen Besucher und tragen zur adventlichen Besinnlichkeit bei, während sich die Kleinen beim Kinderprogramm aufs Weihnachtsfest einstimmen können. Ein Höhepunkt ist der traditionelle Besuch vom Heiligen St. Nikolaus am Samstagnachmittag. Genießen Sie ein Wochenende in Hövelhofs guter Stube!

Hövelhofer Einzelhandel hält trotz Absage des Verkaufsoffenen Sonntages zusammen

Geschäftsleute erwarten die Kunden am Nikolausmarkt-Wochenende zum Langen Samstag

Der Verkaufsoffene Sonntag im Rahmen des Hövelhofer Nikolausmarktes kann in diesem Jahr wie berichtet nicht stattfinden.

„Recht einklagen heißt nicht gerecht sein“

Verkehrsverein Hövelhof kritisiert Vorgehen der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi um die Absage des Verkaufsoffenen Sonntags

Adventliches rund um die Kirche

Hövelhofer Nikolausmarkt vom 7. bis 9. Dezember

Neuer Ort, bleibendes Ambiente. Wegen der Umbauarbeiten des Schlossparks zieht der Hövelhofer Nikolausmarkt für dieses Jahr auf den Kirchplatz. Dort können am Wochenende vom 7. bis 9. Dezember alle Besucher den zweiten Advent in uriger Atmosphäre erleben.

Bastelaktion mit den Messdienern

Neue Ausmalbilder mit Hövelhof-Motiven

Die Messdiener sind beim Nikolausmarkt des Verkehrsvereins nicht wegzudenken. Seit vielen Jahren bieten sie an ihrem Stand Kakao und andere Heißgetränke an und finanzieren mit dem Erlös einen großen Teil der Messdiener-Angebote.

Nikolausmarkt wird verlegt

Baumaßnahmen im Schlossgarten erfordern Umzug an die Kirche

Die Baumaßnahmen im Schlossgarten machen es nötig: in diesem Jahr wird der Nikolausmarkt vom 7. bis 9. Dezember in den Bereich von Pfarrkirche und Pfarrheim umziehen.

Die Historie des Jagdschloss-Ensembles

Im Jahr 1661 wurde in Hövelhof auf Initiative des damaligen Fürstbischofs von Paderborn, Dietrich Adolph von der Recke, ein schlichtes, aber dennoch herrschaftliches Gelände angelegt.

Alle Jahre wieder...

Nikolausmarkt immer am 2. Advents-Wochenende

Nikolausmarkt-Freunde finden hier bereits die Festtermine für die nächsten Jahre