„50 Sterne für Hövelhof“

Hälfte der Spenden-Zusagen liegt bereits vor

Das neue Projekt des Verkehrsvereins, das den Hövelhofer Ortskern mit einer einheitlichen Weihnachtsbeleuchtung erstrahlen lassen soll, überzeugt anscheinend nicht nur die Initiatoren. Nachdem der Startschuss erst beim Nikolausmarkt vor wenigen Wochen erfolgte, haben sich bereits jetzt die Hälfte der insgesamt benötigten 185 Unterstützer gefunden, die jeweils einen Anteil von 150 € übernehmen. Der Verkehrsverein bedankt sich bei den Spendern, die bereits fest zugesagt haben und geht damit gleichzeitig sehr zuversichtlich daran, die noch fehlenden rund 90 Spender, die die Aktion ebenfalls mit jeweils 150 € unterstützen wollen, so zügig zu finden, dass auf eine Umsetzung bereits zum Nikolausmarkt 2019 im dann komplett neu gestalteten Schlossgarten gehofft werden kann. Für Fragen rund um das neue Projekt stehen Interessierten alle Vorstandsmitglieder des Verkehrsvereins gern zur Verfügung. Die Geschäftsstelle ist erreichbar unter Tel. 05257/5009-863. Alle Infos sowie ein Bestellformular gibt es auch ganz bequem hier zum Download.